Jugendrotekreuz zu Gast in Lintel

Der Einladung der JRK-Kreisleitung sind insgesamt 27 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, am Samstag (13.05.2017), gefolgt. Die JRK-Kreisleiter hatten zusammen mit dem Löschzug Lintel einen Übungstag für die JRK-Mitglieder (Jugendrotkreuz) vorbereitet.

 

Zu Beginn stellte Lintels Löschzugführer die Fahrzeuge und Aufgaben des Löschzugs kurz vor. Im Anschluss fuhren alle gemeinsam zu einem geeigneten Übungsplatz, um dort den Umgang mit dem Feuerlöscher und dem C-Strahlrohr zu üben. Außerdem hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit die Ausrüstung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 20/16 kennenzulernen. Unter anderem besitzt dieses Fahrzeug einen Rettungssatz (hydraulische Stempel, Schere und Spreizer), der zum Beispiel bei Verkehrsunfällen zur Anwendung kommt. Unterstützt wurde die Aktion durch vier weitere Kameraden aus dem Löschzug.

 

Die Kinder und Jugendlichen aus Rheda-Wiedenbrück, Rietberg und Halle hatten bei dem Praxistag sichtlich Spaß. Nach einem gemeinsamen Grillen am Feuerwehrhaus in Lintel traten die Gruppen zusammen mit ihren Gruppenleitern die Rückreise an. Vielleicht wird es auch in Zukunft weitere gemeinsame Übungen geben.

Zurück